Aromatherapie

Ätherische Öle sind natürliche aromatische Bestandteil von Pflanzen. Sie schützen die Pflanze vor Schädlingen und Krankheiten und werden zumeist über Dampfdestillation gewonnen oder kalt gepresst. Sie sind 50-70 x so intensiv wie Kräuter.

Seit vielen Jahrhunderten sind die positiven Einflüsse ätherischer Öle auf Körper, Geist und Seele bekannt. Schon die alten Ägypter nutzen sie zum Einbalsamieren ihrer Toten und als wertvolle Grabbeigabe.

Ätherische Öle können aromatisch (einatmen des Aromas- Inhalation aus der Hand oder mittels Diffusion im Raum), topisch (auf die Haut auftragen) genutzt werden oder auch innerlich (als Nahrungsergänzung und therapeutisch genutzt). Aber nicht jedes Öl eignet sich zur innerlichen Anwendung, da es auf dem deutschen Markt große Qualitätsunterschiede gibt, arbeite ich nur mit den ätherischen Ölen von dōTERRA.

Ätherische Öle können uns unterstützen gesund zu bleiben, helfen das emotionale Gleichgewicht zu fördern und uns bei der Bekämpfung von Krankheiten zur Seite stehen. Da sie aus vielen verschiedenen winzigen Bestandteilen bestehen können sie sich rasend schnell im Körper verbreiten und sogar die Blut-Hirnscharanke passieren. Unbewusst löst jeder Duft, den wir riechen eine Erinnerung, ein Gefühl oder ein Bild bei uns aus. Das liegt an der direkten Verbindung unseres Riechzentrums mit dem Limbischen System im Gehirn, indem wir Erinnerungen, Gefühle und Bilder Speichen. Deshalb können ätherische Öle unsere Emotionen so starken positiv beeinflussen.

Jedes dieser Öle hat das CPTG  Gütesiegel, was bedeutet, dass rein sind, d.h. 100% ätherisches Öl ohne künstliche Inhalts-oder Füllstoffe oder Emulgatoren. Sie sind sicher, d.h. zertifiziert frei von Pestiziden und anderen chem. Rückständen und wirkungsvoll durch die hohe Potenz erhält man aktivste Wirkstoffe.

dōTERRA leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet „Geschenk der Erde“ und genauso ist die Philosophie der Firma. Die Pflanzen für die verschiedenen Orte werden dort angebaut, wo sie natürlich am besten gedeihen, ökologisch verantwortlich abgebaut und fair bezahlt.

dōTERRA AromaTouch Technik

Dr. David K. Hill entwickelte diese AromaTouch-Methode, mit Hilfe seiner medizinischen Ausbildung und seinen Erfahrungen mit der Anwendung ätherischer Öle von dōTERRA.

Jedes der verwendeten Öle wurde wegen seiner individuellen aromatischen Eigenschaften ausgewählt. Düfte sind verbunden mit positiven und negativen Erinnerungen. Die Kombination der verschiedenen Öle der AromaTouch wirken beruhigend, leicht und angenehm für die Sinne hinzu kommt die positive Wirkung der Berührung, welche dem Gehirn helfen Erinnerungen zu verarbeiten.

Die Öle werden gezielt entlang der Meridianbahnen und der viszeralen Kontaktpunkte des Körpers angebracht. Die Reflexpunkte an Füßen, Händen und Ohren werden stimuliert. Die Technik wurde entwickelt um systematische Stressfaktoren für das autonome Nervensystem zu minimalisieren und auszugleichen.

Die Anwendung umfasst 4 Schritte:

dōTERRA Balance® und Lavendel unterstützen das Stressmanagement

Melaleuca (Teebaum) und dōTERRA On Guard® stärken das Immunsystem

AromaTouch ® und Deep Blue® wirken entzündungshemmend und Muskelentspannend

Wildorange und Pfefferminze helfen das Gleichgewicht im Körper herzustellen

Die AromaTouch Technik gibt dem Empfänger eine einzigartige Erfahrung mit ätherischen Ölen  und hilft als Unterstützung bei chronischen Erkrankungen, um besser einschlafen zu können, besser mit Stress und Ängsten umgehen zu können, bessert die Konzentration und Beweglichkeit und schafft mehr Harmonie in der Familie. Sie kann einfach erlernt werden und somit gut in der Familie angewendet werden. Sie ist auch ein Geschenk für den Anwender, denn das Aroma wirkt für Empfänger und Anwender zugleich.

Neugierig geworden? Ich veranstalte regelmäßig Informationsabende über die Kraft der ätherischen Öle. Aktuelle Termine finden Sie auf der Homepage unter AKTUELLES. Ist gerade kein Termin geplant? Sprechen Sie mich einfach an, wir können auch einen Individuellen Termin ausmachen!